DANKE

Liebe Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir hoffen, dass es euch gut geht und ihr gesund und munter seid.
Die 10 Tage Zeltlager vergingen wie im Flug.
Es war mal wieder ein sehr schönes Zeltlager. Die Stimmung war toll, wir haben viel erlebt und großen Spaß gehabt.
In diesem Zuge möchten wir noch einmal Danke sagen!

DANKE,
dass ihr uns vertraut habt, und euch für unser Lager angemeldet habt.
DANKE,
dass ihr auch dieses Jahr mitgezogen habt, als es um die Corona-Tests ging.
DANKE,
dass ihr dabei ward!
DANKE!

Zudem möchten wir noch einmal auf zwei wichtige Termine aufmerksam machen. Also: Save the dates!

  1. Gruppenvergabe 2022 Bist du 8 Jahre oder älter und noch in keiner Jugendgruppe der Jugend St. Peter & Paul? Du hast Lust auf Gruppenstunden, coole Aktionen, Zeltlager und eine Menge Spaß? Dann bist du bei uns genau richtig! Komm einfach am 12.11. zur neuen Gruppenvergabe vorbei. Alle weiteren wichtigen Infos folgen noch.
  2. Digi-Show Um die Erlebnisse aus Westernohe noch einmal aufleben zu lassen, findet auch in diesem Jahr wieder eine Digi-Show statt. Am Sonntag, dem 13. November, um 15 Uhr können Gruppenkinder, Eltern, Geschwister, Verwandte, Nachbarn und Freunde von Zeltlagerfahrenden sowie alle Interessierten in der Landvolkhochschule Oesede in Erinnerung schwelgen. Auch wird es dort die traditionelle Zeltlager-DVD geben. Und auch wohin es im nächsten Jahr geht, wird dort bekannt gegeben. Außerdem findet ihr dort noch zurückgebliebene Fundsachen aus dem Lager. Also wenn ihr noch etwas vermisst, könnt ihr dort noch einmal über die Sachen schauen.

Viele Grüße,
die Gruppenleiter der Jugend St. Peter und Paul

Nachträgliche Informationen zum Zeltlager

Liebe Gruppenkinder,

liebe Eltern

gestern Nachmittag sind unsere knapp 180 Gruppenkinder und an die 50 Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter wohlbehalten und zufrieden in Oesede angekommen. Höchste Zeit also, um ein letztes Update von uns zu versenden:

Ein actionreiches Zeltlager ist beendet. Es gab viele Highlights, die uns sicher noch lange in schöner Erinnerung bleiben, viele Spiele, die wir gespielt haben, die Zeit mit unseren Freunden, …. Das alles war sehr, sehr schön!

Hier kommen von uns jetzt noch zwei Infos:

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass es im Zeltlager in den letzten Tagen vereinzelt positiv auf Corona getestete Personen gab.
Auch wenn zuletzt kein Kind ein positives Testergebnis hatte, ist diese Information für die Gestaltung der nächsten Tage sicher nicht unwichtig.
Wie immer haben wir nach dem Zeltlager noch viel Kram loszuwerden.
Der Gepäck-Abhol-Tag findet statt am:

  1. Juli von 17 bis 19 Uhr und 27. August von 17 bis 19 Uhr

Das war es nun von uns! Erholt euch gut, schlaft euch aus und wir freuen uns schon, euch am Gepäck-Abhol-Tag wiederzusehen!

Viele Grüße und bis zum nächsten Jahr,

die Lagerleitung und die Gruppenleiter der kath. Jugend St. Peter und Paul

Ankunft in Oesede

Hallo liebe Eltern,
Viele Fragen schon wann wir ankommen und können es kaum erwarten ihre Kleinen und Großen wieder zusehen. Wir sind jetzt kurz vor Münster und haben eine geplante Ankunftszeit von 17:25.
Bis gleich 😉

Neue Informationen

Liebe Eltern und Daheimgebliebene,

auch heute senden wir euch schöne Grüße vom Zeltplatz in Westernohe und möchten euch mit dieser Nachricht wieder kurz updaten:
Nach einer weiteren Test-Runde heute Morgen sind glücklicherweise wieder alle Kinder negativ getestet.

Das heißt: Wir können den letzten Zeltlagertag in vollen Zügen genießen:
Der Stationslauf als unser letztes Zeltlager-Spiel am Nachmittag, das letzte Mittagessen, die letzte Show am Abend und natürlich die letzte Nacht im Zelt.

Gleichzeitig heißt es heute auch schon Klamottenberge auseinandersortieren, Kofferpacken und Zelte aufräumen. Denn morgen geht es ja wieder nach Hause.
Dazu hier noch ein paar Infos:
Morgen werden wir uns voraussichtlich um 12 Uhr auf den Heimweg begeben.
Wenn wir gut durchkommen, werden die Busse gegen 16.30 Uhr wieder auf dem Kirmesplatz in Oesede eintrudeln.
Wir halten euch über unsere üblichen Kanäle (Facebook, Homepage, Instagram) auf dem Laufenden, wenn sich bei unserer Ankunftszeit etwas verändert.

Viele Grüße und bis morgen,

die Lagerleitung und die Gruppenleiter der kath. Jugend St. Peter und Paul

Tag 8

Hallo ihr Daheim,
wir melden uns mal wieder bei euch. Am heutigen Tag haben wir nach dem Frühstück das Chaosspiel veranstaltet, bei dem die Gruppenleiter von den Kindern durch das Lösen von Rätseln gefunden werden mussten. Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann auch schon mit dem Völkerballturnier weiter. Am Abend fand dann zum Abschluss eine Talentshow statt, bei der die Kinder verschiedenste Auftritte vorbereitet hatten und diese unter tosendem Applaus vorstellen konnten.

Wir wünschen euch noch einen schönen Abend!

Neue Infos

Liebe Eltern und Daheimgebliebene,

schöne Grüße vom Zeltplatz in Westernohe. Uns geht‘s hier gut.

Auch heute melden wir uns wieder aus dem Zeltlager, um euch über die aktuelle Lage zu informieren: Nach einer erneuten Test-Runde heute Morgen gab es bei keinem Kind ein positives Testergebnis. Das sind sehr schöne Nachrichten. Leider sind vereinzelt Gruppenleiter positiv getestet worden, sodass diese das Lager vorzeitig verlassen müssen. Die ausfallenden Gruppenleiter können wir aber auffangen, sodass alle Gruppen weiterhin gut betreut sind.

Weil es sich weiterhin um Einzelfälle handelt, kann unser Zeltlager mit unseren Hygieneregeln fortgesetzt werden. So konnten wir nach einer regnerischen Nacht und bei endlich kühleren Temperaturen heute schon das Chaosspiel spielen. Nach dem Mittagessen geht es dann weiter mit den Zeltlager-Turnieren und abends erwartet uns eine tolle Talent Show.

Ein abenteuerlicher Tag voller Programm also.

Schöne Grüße aus dem Zeltlager,
die Lagerleitung und die Gruppenleiter der kath. Jugend St. Peter und Paul

Weitere Infos

Liebe Eltern und Daheimgebliebene,

hier kommen erfreuliche Neuigkeiten aus dem Zeltlager.

Nach einer neuen Test-Runde vor dem Mittagessen können wir vorerst ein Update geben: Es gab heute keine weiteren positiven Testergebnisse!

Wir beobachten das Ganze natürlich weiter und behalten die Hygieneregeln für das gesamte Zeltlager erstmal bei.
Das heißt: regelmäßiges Testen, Abstand halten, Händewaschen, in den Waschräumen Maske tragen, … !

Gleich können wir uns bei den heißen Temperaturen mit Wasserbomben und Wasserpistolen erstmal etwas abkühlen und erfrischen.

Morgen starten wir dann eine weitere Testrunde und melden uns danach wieder bei euch!

Erleichterte Grüße von der Lagerleitung und den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern

Wichtige Informationen

Liebe Eltern und Daheimgebliebene,

leider gibt es in unserem Zeltlager positiv auf Corona getestete Personen.

Diese Personen haben wir sofort vom Rest des Zeltlagers isoliert und organisiert, dass sie schnellstmöglich nach Hause kommen.

Alle Kinder und Gruppenleiter aus den Gruppen mit positiv getesteten Personen haben wir heute per Selbsttest getestet und werden diese täglich nachtesten.

Außerdem haben wir die üblichen Hygienemaßnahmen aus dem vergangenen Jahr für das gesamte Zeltlager wieder eingeführt: Abstand halten, Händewaschen, in den Waschräumen Maske tragen, … .

Damit hoffen wir, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Wir verstehen es, wenn ihr besorgt seid. Aktuell handelt es sich um Einzelfälle und wir behalten uns vor, die Situation weiter zu beobachten und täglich neu zu bewerten. Sollte euer Kind in Zukunft betroffen sein, informieren wir euch natürlich schnellstmöglich!

Wir bitten euch, von einer Kontaktaufnahme über das Lagerleitungshandy oder von den Gruppenleitern eurer Kinder ersteinmal abzusehen (außer natürlich, wenn es sich um einen Notfall handelt). So können wir uns zunächst weiter um die Lage vor Ort kümmern.

Wir informieren euch, wenn wir Entscheidungen getroffen haben, wie es weitergehen kann. Dabei geben wir unser Bestes, verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umzugehen und genauestens abzuwägen, ob wir das Zeltlager im Zweifel vorzeitig beenden müssen.

Einen schönen Abend euch,
die Lagerleitung

Tag 5&6

Guten Abend, 

Gestern und heute fand nach 2 Jahren Abstinenz wieder die legendäre 2-Tages-Tour statt. So wurde die letzte Nacht nicht im Zelt, sondern in einer anderen Unterkunft verbracht. Heute Nachmittag trudelten die Gruppen dann nach und nach wieder auf dem Zeltplatz ein und freuten sich auf das Grillen am Abend. Den Abend lassen wir nun gemütlich gemeinsam ausklingen. Wir hoffen Ihr habt uns nicht zu sehr vermisst, von nun an kommen wieder tägliche Posts. 

Bis dahin 

Tag 4

Hallo ihr Daheim,
Heute morgen haben wir bei strahlendem Sonnenschein das Bergfest gespielt, ein Stationslauf, bei dem die Kinder die Leitung übernehmen. Nach dem Mittagessen ging es nach einer kurzen Lagersiesta weiter mit den AG’s, bei denen die Kinder Völkerball, Batiken oder viele weitere Programme wahrnehmen konnten. Das Abendprogramm bestand aus dem Wortgottesdienst mit dem Thema Frieden und dem anschließendem großen Lagerfeuersingen, bei dem wir gemütlich den Abend ausklingen ließen.
Schöne Grüße aus Westernohe!